Reanimationspuppe mit interaktivem EKG-Simulator

4.595,90 

Art.-Nr.: Si 31 Kategorie:

Reanimationspuppe mit interaktivem EKG-Simulator

Diese Ganzkörperpuppe eines fünfjährigen Kindes bietet vielfältige Möglichkeiten zum Üben von Reanimationsmaßnahmen:

Wiederbelebung
• Tastbare und sichtbare Orientierungspunkte
• Kopf, Hals und Kiefer komplett gelenkig

Atemwegsmaßnahmen
• Realistische Anatomie von Mund, Zunge, Rachen, Kehlkopf,
Kehldeckel, Stimmbändern, Luft- und Speiseröhre
• Separate linke und rechte Lunge zur Auskultation
• Absaugtechniken
• Orale, nasale und digitale Intubation
• Magen mit Luft befüllbar, um Ösophagusintubation
anzuzeigen

I.v.-Injektion (am Arm)
• Realistische Größe der Venen eines Kindes
• Am Bizeps gelenkig, um Zugang von der Ellbogengrube bzw.
rückseitigen Zugang zu ermöglichen
• Naturgetreuer Rückschlag durch inneren Überdruck

Blutdruckmessung
• Dozent bestimmt systolischen und diastolischen Wert,
Herzfrequenz und Lautstärke
• Lautsprecher im Arm erzeugt naturgetreue Blutdrucktöne
• 5 Korotkow-Phasen lassen sich ein- und ausschalten
• Auskultatorische Lücke lässt sich ein- und ausschalten

Intraossäre Infusion
• Tastbare Orientierungspunkte: Kniescheibe, Schienbein und
Tuberositas tibiae
• Innerer Systemüberdruck ermöglicht Flüssigkeitsaspiration
Oberschenkelzugang
•Tastbarer Arterienpuls
• Tastbare Symyphysis pubica und Spina iliaca anterior superior
• Naturgetreuer Rückschlag durch inneren Überdruck

Defibrillation (Thorax)
• Interner Lastaufnehmer dämpft gesamte Stärke jedes Schocks
• Manuelle, halbautomatische und automatische Defibrillation
• Überwachung der Übungspuppe an 4 EKG-Positionen und 2 Defibrillationspunkten, wie beim echten Patienten
• Mit handelsüblichen Defibrillatoren und EKG-Geräten kompatibel

Interaktiver EKG-Simulator
Dieses externe Gerät ermöglicht Defibrillator- und Schrittmacherübungen direkt an der Übungspuppe. (Übungen sind auch ohne Puppe möglich). Verschiedene EKG-Rhythmen lassen sich erzeugen und auf einem EKG-Monitor (nicht im Lieferumfang) anzeigen, um Diagnose und Defibrillation zu üben. Alle Arrhythmien lassen sich im Erwachsenen- bzw.
pädiatrischen Modus anzeigen. Es stehen somit insgesamt 34 Rhythmen zur Auswahl.

• Die nachfolgenden 6 verschiedenen Arrhythmien stehen für Schrittmacherübungen zur Auswahl: Sinusbradykardie, Knotenbradykardie, AV-Block 2. Grades Typ I, AV-Block 2. Grades Typ II, AV-Block 2. Grades Typ II mit ventrikulären Extrasystolen und AV-Block 3. Grades.
• Die Kardioversion wird mittels Defibrillation der Übungspuppe anhand eines manuellen, halbautomatischen oder automatischen Defibrillators simuliert. 

Die folgenden 11 Arrhythmien stehen für die Defibrillatorübungen zur Auswahl:
Kammerflimmern, ventrikuläre Tachykardie (schnell), ventrikuläre Tachykardie (langsam), ventrikuläre Tachykardie (polymorph), Vorhofflimmern, Vorhofflattern, supraventrikuläre Tachykardie, Sinustachykardie, Sinusrhythmus mit ventrikulären Extrasystolen, Asystolie und normaler Sinusrhythmus.
• Eine Leuchtanzeige zeigt: Schrittmacherpulsdetektion, Defibrillatorentladung, Betriebsart Erwachsener, Betriebsart Kind und schwache Batterie. 

Durch eine Batterieschonungsfunktion wird der Simulator bei Nichtbenutzung automatisch
abgeschaltet.

• Art. Nr.: Si 31